Die griechische Halbinsel Chalkidiki liegt im nördlichen Teil des griechischen Festlandes und zählt zu den bedeutendsten Urlaubsregionen des Landes. Insbesondere die Küsten mit ihren Sandstränden, Buchten und Steilküsten sind für Urlauber attraktiv, aber auch die hügeligen Waldlandschaften und malerischen Ortschaften des Landesinneren bieten Naturliebhabern zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten.

Vielseitiges Urlaubsziel Chalkidiki

Die Halbinsel mit ihren drei charakteristischen Landzungen umfasst eine Vielzahl von bedeutenden Sehenswürdigkeiten, allen voran die Tropfsteinhöhle von Petralona, in der Überreste von prähistorischen Menschen entdeckt wurden. Sehenswert sind ebenfalls die antike Stadt Olynthos sowie Stageira, die Geburtsstätte von Aristoteles. Im Norden der Insel laden typische Bergdörfer wie Arnea und Agios Prodromos zu Tagesausflügen ein, während die Küsten um Kassandra und Sithonia strandhungrigen Urlaubern ideale Bedingungen bieten. Die Halbinsel Athos wird seit Jahrhunderten von orthodoxen Mönchen bewohnt; Frauen ist der Zugang zu Athos untersagt. Mit einer speziellen Erlaubnis können Männer jedoch auf dem gleichnamigen heiligen Berg einige historische Klöster besichtigen.

Griechische Lebensart genießen

Wer sich für einen Aufenthalt in einem Tui-Ferienhaus auf Chalkidiki entscheidet, hat die Möglichkeit, Land und Leute abseits vom Hoteltourismus kennenzulernen. Insbesondere entlang der Strände von Kassandra und Sithonia bieten einige idyllische Orte einen Eindruck von der griechischen Kultur und Lebensart und erwarten die Besucher gleichzeitig mit idealen Urlaubsbedingungen. Auf der Halbinsel Kassandra locken Chaniotis und Pefkochori mit kilometerlangen Sandstränden, gepflegten Uferpromenaden und traditionellen Bauten in idyllischer Lage; auf Sithonia dagegen bietet der Ort Nikiti die ideale Basis, um die atemberaubenden Küstenabschnitte und naturbelassenen Strände der Umgebung zu erkunden. Auch das Fischerdorf Kourfos mit seinen typischen Tavernen und Fischrestaurants ermöglicht einen Einblick in die traditionelle griechische Lebensart.

Ideale Reisezeit für Chalkidiki

Für einen Urlaub in einem Tui-Ferienhaus auf Chalkidiki bieten sich die Sommermonate ab Juni an; bei milden Temperaturen kann ein Urlaub in den Küstenregionen der Halbinsel bis in den Oktober genossen werden. Wer das Landesinnere von Chalkidiki erkunden will, sollte sich jedoch im Frühling und im Herbst auf niedrige Temperaturen einstellen, da hier im Gegensatz zu den mediterran geprägten Küsten größtenteils kontinentales Klima herrscht.

About The Author
- Michael Dunker ist Journalist, Fotograf, Unternehmer und Reisender. Sein Basecamp hat er in Hamburg aufgeschlagen, wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt für neuen Videotrips-Stoff sorgt...

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen