Tansaia: ein Herz für Afrika

Tansania ist eines der faszinierendsten Länder des afrikanischen Kontinents und bietet vielfältige Möglichkeiten von Safari Tour, Städtereisen bis hin zum klassischen Strandurlaub.
Wer es klassisch möchte, kann Tansania zum Beispiel zum Beispiel bei einer Safari Tour durch die Serengeti erkunden. Hier erwarten den Besucher die faszinierende Landschaft und Tierwelt Afrikas. Besonders die über ein Dutzend Nationalparks sind einen Ausflug wert. Für Wanderer ist natürlich der berühmte Kilimanjaro das Erlebnis schlechthin. Es gibt zahlreiche Angebote, die Landschaft und Berge bei einer Tour zu Fuß zu erkunden.

Sansibar oder die Faszination eines Namens

Schriftsteller haben sich der vor der Küste Tansanias gelegenen Insel gewidmet und ihr Name steht noch heute für ein fernes tropisches Paradies. Sie übt aufgrund ihrer traumhaften Strände, ihrer historischen Bauten, wie zum Beispiel alte arabische Paläste in Stone Town und des bunten Treibens in den Straßen eine hohe Faszination auf Touristen aus. Am stärksten touristisch erschlossen ist die Nordküste der Insel, die Südküste hingegen ist davon noch hauptsächlich unberührt. Besonders beliebt ist die sogenannte Gewürztour, bei der man die auf Sansibar angebauten Gewürze und die Arbeit der Einheimischen kennenlernen kann. Wer es bei seiner Reise etwas ruhiger mag, der kann seinen Urlaub auch auf der vor Sansibar gelegenen Insel Prison Island verbringen. Dort befindet sich, eingerichtet in den ehemaligen Gefängnisgebäuden, eine exklusive Hotelanlage. Auf der Insel wurden Meeresschildkröten angesiedelt, die dort gestreichelt und gefüttert werden dürfen.

Urlaub auf Mafia

Keine Angst, mit Mafia ist in diesem Fall nicht das organisierte Verbrechen gemeint, sondern eine Insel dieses Namens, die sich innerhalb des Sansibar Archipels befindet. Aufgrund der geschützten Korallenriffe ist Mafia ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler. Neben dem Naturschauspiel kann man hier auch auf eine interessante Auswahl an Tieren treffen. Mit etwas Glück begegnet man bei einem Tauchgang an der Ostküste Meeresschildkröten, Buckelwalen und Walhaien. Doch auch an Land genießt man dank der üppigen, relativ unberührten Vegetation die Schönheit der Natur und die friedliche Atmosphäre einer gemeinschaftlichen Kultur.

Category: Afrika, Tansania
Tags:
About The Author
- Michael Dunker ist Journalist, Fotograf, Unternehmer und Reisender. Sein Basecamp hat er in Hamburg aufgeschlagen, wenn er nicht gerade irgendwo in der Welt für neuen Videotrips-Stoff sorgt...

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen